17.10.01 15:38 Uhr
 33
 

Datenschutz: In Amerika werden Daten von Kunden verhökert

Datenschutz scheint bei Telefonkunden in Amerika ganz weit unten auf der Liste zu stehen.
Auf mehreren Webseiten in den USA kann man sich Telefonrechnungen mit kompletten Einzelverbindungsaufstellungen bestellen.

Der Clou an der Sache:
Es geht hier nicht um die eigenen Telefonrechnungen, man kann von jeder x-beliebigen Person eine Aufstellung anfordern - dieser 'Service' kostet gerade mal 100 US$.

So haben viele Firmen die Möglichkeit, sich von Konkurrenzunternehmen die Telefonverbindungen auflisten zu lassen, um zu sehen, mit wem die Firma gerade verhandelt.
Einfach die Telefonfirma anrufen und sich die Listen auf´s Fax zukommen lassen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, Amerika, Kunde, Datenschutz
Quelle: www.gatrixx-finanztreff.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an
Erfolgsserie "Stranger Things" beruht auf Verschwörungstheorie über echten Ort
Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?