17.10.01 15:38 Uhr
 33
 

Datenschutz: In Amerika werden Daten von Kunden verhökert

Datenschutz scheint bei Telefonkunden in Amerika ganz weit unten auf der Liste zu stehen.
Auf mehreren Webseiten in den USA kann man sich Telefonrechnungen mit kompletten Einzelverbindungsaufstellungen bestellen.

Der Clou an der Sache:
Es geht hier nicht um die eigenen Telefonrechnungen, man kann von jeder x-beliebigen Person eine Aufstellung anfordern - dieser 'Service' kostet gerade mal 100 US$.

So haben viele Firmen die Möglichkeit, sich von Konkurrenzunternehmen die Telefonverbindungen auflisten zu lassen, um zu sehen, mit wem die Firma gerade verhandelt.
Einfach die Telefonfirma anrufen und sich die Listen auf´s Fax zukommen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, Amerika, Kunde, Datenschutz
Quelle: www.gatrixx-finanztreff.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?