17.10.01 15:20 Uhr
 0
 

FleetBoston Financial macht 21% weniger Gewinn

Die FleetBoston Financial Corp. meldete am Mittwoch, dass ihr Gewinn im dritten Quartal um 21 Prozent zurückgegangen ist, was auf schwache Börsen zurückzuführen ist, welche wiederum zu geringeren Brokerage- und Investment Banking-Umsätzen geführt haben.

Der Gewinn betrug demnach 766 Mio. Dollar bzw. 70 Cents pro Aktie im Vergleich zu 969 Mio. Dollar bzw. 87 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten einen Gewinn von 70 Cents pro Aktie erwartet.

Die Aktie von FleetBoston Financial schloss gestern bei 32,85 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Boston
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?