17.10.01 14:43 Uhr
 2.524
 

Die Deutschen befürchten einen neuen Weltkrieg

Jeder zweite Bürger der Bundesrepublik befürchtet, dass es aufgrund der Terroranschläge in Amerika und den zur Zeit laufenden Gegenschlägen der Amerikaner zu einem neuen Weltkrieg kommen könnte.

Dies geht aus einer heute veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa hervor. Ein weiteres Ergebnis der Studie ist es, dass 3/4 der Deutschen mit Terroranschlägen auch in Deutschland rechnen.

Eine unheitliche Meinung haben die Deutschen in Bezug auf die Beteiligung der Bundeswehr an Kampfeinsätzen in Afghanistan, 46% der Befragten sind dafür, 49% dagegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Weltkrieg
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006
Historiker Allan Lichtman prophezeit Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?