17.10.01 14:43 Uhr
 2.524
 

Die Deutschen befürchten einen neuen Weltkrieg

Jeder zweite Bürger der Bundesrepublik befürchtet, dass es aufgrund der Terroranschläge in Amerika und den zur Zeit laufenden Gegenschlägen der Amerikaner zu einem neuen Weltkrieg kommen könnte.

Dies geht aus einer heute veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa hervor. Ein weiteres Ergebnis der Studie ist es, dass 3/4 der Deutschen mit Terroranschlägen auch in Deutschland rechnen.

Eine unheitliche Meinung haben die Deutschen in Bezug auf die Beteiligung der Bundeswehr an Kampfeinsätzen in Afghanistan, 46% der Befragten sind dafür, 49% dagegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Weltkrieg
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?