17.10.01 14:43 Uhr
 2.524
 

Die Deutschen befürchten einen neuen Weltkrieg

Jeder zweite Bürger der Bundesrepublik befürchtet, dass es aufgrund der Terroranschläge in Amerika und den zur Zeit laufenden Gegenschlägen der Amerikaner zu einem neuen Weltkrieg kommen könnte.

Dies geht aus einer heute veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa hervor. Ein weiteres Ergebnis der Studie ist es, dass 3/4 der Deutschen mit Terroranschlägen auch in Deutschland rechnen.

Eine unheitliche Meinung haben die Deutschen in Bezug auf die Beteiligung der Bundeswehr an Kampfeinsätzen in Afghanistan, 46% der Befragten sind dafür, 49% dagegen.


WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Weltkrieg
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot
Japan-Importe: Britischer Außenminister trinkt demonstrativ Saft aus Fukushima



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?