17.10.01 14:23 Uhr
 0
 

Alcan: Niedrigere Aluminumpreise belasten Gewinn

Die Alcan Inc., der zweitgrößte Aluminiumhersteller nach Alcoa, meldete am Mittwoch, dass ihr Gewinn im dritten Quartal aufgrund niedrigerer Aluminiumpreise gesunken ist.

Der Gewinn lag bei 121 Mio. Dollar bzw. 37 Cents pro Aktie nach 128 Mio. Dollar bzw. 41 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten einen Gewinn von 30 Cents pro Aktie erwartet.

Der Umsatz im Quartal kletterte von 2,0 Mrd. Dollar im Vorjahr auf nun 3,1 Mrd. Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef Christian Lindner: Autorität von Martin Schulz ist "stark angegriffen"
Todesursache geklärt: Musiker Tom Petty verstarb an Schmerzmittel-Überdosis
"Playboy" verklagt Blog: In Archiv wurden alle Playmate-Centerfolds verlinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?