17.10.01 14:06 Uhr
 126
 

Schmuggler verdienen sich an der Flucht der Afghanen eine goldene Nase

Da die Grenzen zum Nachbarland Pakistan geschlossen sind, müssen viele der Flüchtlinge auf Schmuggler zurückgreifen. Diese lassen sich ihre Dienste natürlich bezahlen.

So soll der Preis für das Schmuggeln einer Familie nach Pakistan 3500 Schilling (ca 500 DM) betragen. Diese Preise zeigen nach Meinung der Vereinten Nationen, daß hier nicht nur die Ärmsten der Afghanen auf der Flucht sind.

Des weiteren beziffern die Vereinten Nationen die Zahl der so nach Pakistan geflohenen auf ca. 25000.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Fluch, Nase, Schmuggler, Afghane
Quelle: www.news.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 17-Jähriger, der Polizisten attackierte, sollte abgeschoben werden
96-Jähriger muss in Haft: Auch Gnadengesuch von Ex-SS-Mann Gröning abgelehnt
"Coolster Affe im Urwald": H&M-Kindermodel "aus Sicherheitsgründen" umgezogen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin beklagt - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Regensburg: 17-Jähriger, der Polizisten attackierte, sollte abgeschoben werden
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?