17.10.01 12:42 Uhr
 50
 

Lieve Baeten ist tot

Am Montag kam die erfolgreiche Zeichnerin Lieve Baeten bei einem Autounfall in Belgien ums Leben.

Der größter Erfolg der Belgieren hatte Sie mit ihrer Geschichte 'Kleine Hexe', die eine Gesamtauflage von 700.000 Exemplaren hatte. Sie arbeitete zuletzt am fünften Band.

Sie hat auch die Bücher 'Kleiner, schrecklicher Drache', 'Where Is Tom?' und 'Gute Fahrt, Tim' geschrieben.


WebReporter: guslan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber leisten gegen ihre Abschiebung Widerstand
Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?