17.10.01 12:34 Uhr
 34
 

Sechs Chelsea-Spieler verweigern Reise nach Tel Aviv

Sechs Spieler des Vereins wollen nicht zum Auswärtsspiel ihres Vereins bei Hapoel Tel Aviv mitfahren. Als Grund für die Absage nannten Sie die derzeitige angespannte Lage in dieser Region.

Der Verein übt keinerlei Druck auf die Spieler aus und überlässt jedem Spieler diese Entscheidung, ob er mitfahren will oder nicht. Es werden auch keine Strafen oder dergleichen über die Spieler verhängt.

Es werden auf keinen Fall Kapitän Marcel Desailly, Emmanuel Petit, Eidur Gudjohnsen, Graeme Le Saux, William Gallas und Albert Ferrer mitfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: voodoo1234
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Reise, Spieler
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?