17.10.01 11:48 Uhr
 2
 

Unisys macht weniger Gewinn

Unisys, ein Hersteller von High-End Servern und integrierten Netzwerken, hat im vergangenen Quartal deutlich weniger Gewinn gemacht. Wie das Unternehmen berichtete, sei dies vor allem auf die gesunkene Nachfrage nach den Anschlägen und das schlechte Gesamtumfeld zurückzuführen.

Im dritten Quartal lag der Gewinn bei 20,9 Mio. Dollar oder sieben Cents je Aktie und damit rund 50 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Um Kosten zu senken will Unisys bis zu 3.000 Stellen kürzen, wodurch in den kommenden Quartalen Einmalaufwendungen in Höhe von 200 Mio. Dollar entstehen werden.