17.10.01 11:09 Uhr
 174
 

F1: Der virtuelle Oscar wurde für dir Formel 1 vergeben

Die Internetseite motorline.cc hat für die abgelaufene Saison virtuelle Oscars vergeben.
Den 'Oscar' als bester Fahrer erhielt dabei Michael Schumacher, da er in dieser Saison sehr überzeugen konnte.


Den 'Oscar' als bestes Team erhielt das Sauber Team.
Es hat von allen Team den größten Sprung nach vorne in der Konstrukteurs-WM geschafft.


Auch BMW bekam einen 'Oscar', den für den besten Motor in der Formel1.
McLaren bekam die Auszeichnung „Flop des Jahres“.
Grund sei die Defektserie von McLaren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Oscar, virtuell
Quelle: www.motorline.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?