17.10.01 10:41 Uhr
 2
 

Vorerst kein Siemens/Motorola-Joint Venture

Die Technologiekonzerne Siemens AG und Motorola Inc. haben ihre Gespräche über die Gründung eines Mobiltelefon-Joint Ventures vorerst unterbrochen, so das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe am Mittwoch.

Der Zeitung zufolge teilte Siemens-COO Lothar Pauly den Angestellten mit, dass man zwar zuvor intensiver mit Motorola verhandelt hat, derzeit aber mit einer Reihe von potentiellen Partnern spricht.

Laut Pauly würde eine bedeutende Kooperation mit Motorola ohnehin nicht mehr in diesem Jahr bekannt gegeben werden, so das WSJ weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Siemens, Motorola, Joint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an
Menschengerichtshof: Häftlinge haben Recht auf Internet - Litauen verurteilt
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?