17.10.01 10:06 Uhr
 555
 

Weinkritiker - reden Sie nur Unsinn?

Der Hamburger Psychologie-Dozent Dr. Mathias Burisch unterstellt Weinkritikern, dass sie nur Unsinn reden würden. Wer einen Wein mit Sätzen à la 'Honigton im Abgang' beschreibe, stelle sogar Kollegen vor Rätsel.

Keiner wisse, was andere Kritiker mit solch blumigen Formulieren meinten. Mehr noch: In vielen Fällen wussten die Kritiker selbst nicht mehr, welche Sätze von ihnen stammten oder welchen Wein sie damit zu beschreiben versuchten.

Der Kenner schweige und genieße, schreibt das Weinmagazin 'Jaques Journal' - Reden hingegen bedeutete nur 'Blech'. Auch eine Untersuchung der amerikanischen Sprachforscherin Adrienne Lehrer kam zu diesem Ergebnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unsinn
Quelle: www.daskochrezept.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?