17.10.01 10:01 Uhr
 654
 

Interview mit Alex Zanardi: Sein größter Sieg war es zu überleben

Alex Zanardi, Champ-Car Fahrer, der in Berlin bei einem Horror-Crash beide Beine verloren hat, hat nun sein erstes Interview gegeben. Er betonte, das er in Berlin das Rennen gewinnen wollte, er im nachhinein jedoch nur verloren hat.

Fast sogar sein Leben. Er bedankt sich bei allen die Ihm geholfen, seinen größten Sieg zu erlangen. Sein Leben zu erhalten. Weihnachten will er mit seiner ganzen Familie feiern. Seinen Horrorchrash bezeichnet er als Schicksalsschlag.

Auf die Frage wie er sich seine Zukunft vorstellt antwortet er, das er davon träumen würde mit seinem dreijährigen Sohn zu spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Interview
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlo Ancelotti zeigt nach angeblicher Spuckattacke Mittelfinger
Fußball: Trotz Tribünen-Sperre waren 350 BVB-Ultras im Stadion
Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Armin Rohde kämpft gegen drohenden Rechtsruck in Deutschland
Agenda 2010-Korrektur: Martin Schulz möchte Arbeitslosengeld I-Bezug verlängern
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?