17.10.01 09:59 Uhr
 31
 

Eisschnellläuferin Gunda Niemann fährt nicht zu Olympia 2002

Die mehrfache Eisschnelllaufweltmeisterin und Olympiasiegerin Gunda Niemann wird wohl nicht an den Olympischen Spielen 2002 in Salt Lake City teilnehmen.

MDR 1 Radio Thüringen hat heute berichtet, das die erfolgreiche Sportlerin schwanger ist und deshalb nicht teilnehmen kann.

Allerdings plant sie nur eine Unterbrechung und nicht das Ende ihrer Karriere. Möglicherweise will sie schon 2003 bei den Weltmeisterschaften in Berlin wieder Am Start sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?