17.10.01 09:59 Uhr
 31
 

Eisschnellläuferin Gunda Niemann fährt nicht zu Olympia 2002

Die mehrfache Eisschnelllaufweltmeisterin und Olympiasiegerin Gunda Niemann wird wohl nicht an den Olympischen Spielen 2002 in Salt Lake City teilnehmen.

MDR 1 Radio Thüringen hat heute berichtet, das die erfolgreiche Sportlerin schwanger ist und deshalb nicht teilnehmen kann.

Allerdings plant sie nur eine Unterbrechung und nicht das Ende ihrer Karriere. Möglicherweise will sie schon 2003 bei den Weltmeisterschaften in Berlin wieder Am Start sein.


WebReporter: guerillia
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?