17.10.01 09:25 Uhr
 886
 

USA soll Bundeswehr angefordert haben: Stellungnahme der Bundesregierung

Die Bundesregierung dementierte heute einen Bericht der Bild-Zeitung, wonach die US-Regierung die Bundeswehr für einen Einsatz in Afghanistan angefordert hätte.

Das Bundespresseamt verwies auf die Aussagen von Regierungssprecher Uwe-Carsten Heye. Dieser hatte bereits gestern erklärt, dass es eine solche Anfrage nicht gäbe.


WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Bundeswehr, Bundesregierung, Stellungnahme
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet
Brexit-Kosten von 100 Milliarden Euro: London bietet EU nur 20 Milliarden an
Inneminister kritisiert Peter Altmaier für Aussage: Besser nicht wählen als AfD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?