17.10.01 08:52 Uhr
 50
 

Viagra und Rolf Eden

Nach eigenen Aussagen war es mal wieder 'eine dieser heissen Big Eden Nächte' die bei Rolf Eden den Kreislaufkollaps verursachte.

Die Lust ließ ihn einiges an Viagra zu viel zu sich nehmen. An die darauffolgende Ohnmacht kann er sich nicht mehr erinnern. An die Berliner schon, er ließ uns aus Griechenland Dank für die Genesungswünsche zukommen.

Die Geschäfte in der Hauptstadt führt sein Freund Andy Moor weiter. Über das Telefon erkundigt sich allerlei Volk nach dem Befinden des berühmten Berliner Playboys.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: greencrout
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Viagra
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN