17.10.01 08:27 Uhr
 689
 

Attentat : Israelische Minister durch Kopfschuss schwer verletzt

Durch einen Kopfschuss wurde der israelische Minister für TourismusTourismus, Rechawam Seewi, schwer verletzt. Er liegt zu Zeit in einem Krankenhaus.

Der Minister hatte sich in einem Fünf-Sterne Hotel im östlichen Teil Jerusalems aufgehalten.

Die Polizei geht von einem Attentat palästinensischer Extremisten aus, gab aber keine näheren Einzelheiten bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Oh Shrek
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Minister, Attentat, Kopfschuss
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?