17.10.01 07:52 Uhr
 190
 

Anthrax-Antibiotikum wird jetzt rund um die Uhr hergestellt.

Cipro ist ein Antibiotikum zur Bekämpfung von Milzbrand.
Die Produktion der Pharma-Vertriebsfirma Kinray arbeitet zur Zeit ununterbrochen um genügend Antibiotikum für die steigende Nachfrage zu haben, so die Aussage von Firmenchef Stewart Rahr.

Der Tagesabsatz sei zeitweise bis auf 2 000 Flaschen pro Tag gestiegen. Das ist fünfmal mehr als Mitte September.


Cipro (Ciprofloxacin) darf als einziger der Pharmakonzern Bayer in den USA herstellen und ist auch der einzige Anbieter von Anthrax-Antibiotikum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Uhr
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden
Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?