17.10.01 06:16 Uhr
 562
 

Schwerelosigkeit fördert Fortpflanzung

Bei Experimenten bei mehreren Space-Shuttle-Missionen stellten die Wissenschaftler fest, daß die Spermien von Seeigeln in der Schwerelosigkeit eine erhöhte Aktivität an den Tag legen.

Dabei wurde getestet, wie die Spermien reagieren. Im Gegensatz zu den Spermien in der Zentrifuge, die die Anziehungskraft simulieren sollte, fühlten sich die Spermien ohne Anziehungskraft richtig wohl, so die Forscher von der University of Kansas.

Diese Forschungsergebnisse sind besonders wichtig, um für die Besiedlung des Sonnensystems sich vorzubereiten. Aber auch für die biologische Grundlagenforschung spielt es eine entscheidene Rolle.


WebReporter: Beon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fortpflanzung, Schwerelosigkeit
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?