17.10.01 06:10 Uhr
 1.531
 

Der Koloss von Rhodos wird wieder aufgebaut

Im Jahre 226 vor Christus wurde die sagenhafte Statue des Koloss von Rhodos durch ein Erdbeben zerstört. Die 36 Meter hohe Skulptur zählte zu einem der Weltwunder.

Detlef Krebs, Bildhauer aus Düsseldorf, rechnet sich gute Chancen auf die Auftragserteilung aus. Neben ihm haben sich etwa 100 Künstler um den Wiederaufbau beworben.

Pünktlich zu den Olympischen spielen, im Jahre 2004 soll das 62.000.000 DM teure Projekt abgeschlossen sein.


WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Koloss
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?