17.10.01 06:10 Uhr
 1.531
 

Der Koloss von Rhodos wird wieder aufgebaut

Im Jahre 226 vor Christus wurde die sagenhafte Statue des Koloss von Rhodos durch ein Erdbeben zerstört. Die 36 Meter hohe Skulptur zählte zu einem der Weltwunder.

Detlef Krebs, Bildhauer aus Düsseldorf, rechnet sich gute Chancen auf die Auftragserteilung aus. Neben ihm haben sich etwa 100 Künstler um den Wiederaufbau beworben.

Pünktlich zu den Olympischen spielen, im Jahre 2004 soll das 62.000.000 DM teure Projekt abgeschlossen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Koloss
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump besteht auf Mauer zu Mexiko: Sonst streicht er US-Regierung Geld
Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse
Fußball: Aserbaidschans Klub Qaraba? A?dam schafft sensationell CL-Qualifikation


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?