16.10.01 22:29 Uhr
 197
 

Bundesregierung rüstet sich vor Anschlägen mit biologischen Waffen

Die Bundesregierung wird alles Nötige tun, um einen möglichen Angriff mit Biowaffen bekämpfen zu können, so Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt

Laut Kanzler Schröder besteht in Deutschland keine Gefahr durch Milzbrand. Man müsse aber immer aufpassen. Einen möglichen Anschlag kann man nicht Ausschließen, so der Kanzler.

Die Bevölkerung wird vom Robert Koch-Institut zu erhöhter Vorsicht aufgerufen. Sollte ein Brief verdächtig sein, sollte man sofort die Polizei anrufen.


WebReporter: vette
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Anschlag, Waffe, Bundesregierung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?