16.10.01 22:25 Uhr
 304
 

Nackt, vielschichtig und ohne Farbe - Aber keinesfalls farblos

So könnte man die Werke des 1972 in Georgsmarienhütte geborenen Gorden Thye bezeichnen.

Samt und sonders in schwarz-weiß gehalten, zeigen seine Fotographien dennoch eine sehr ansehnliche Vielfalt. Von klassisch hart bis unschuldig weich wird viel geboten.

Die Seite unterteilt sich in die Bereiche 'portfolio', 'postcards', 'stille', 'the latest' und 'network'. Auch eine Biographie incl. Foto des Künstlers steht zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Farbe
Quelle: www.gordenthye.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?