16.10.01 20:38 Uhr
 83
 

Thailändische Polizisten dürfen kein Golf mehr spielen

In Thailand heißt es bei den Führungskräften der Polizei: 'Viele leitende Beamte spielen Golf, und während sie diesem Sport nachgehen, überlassen sie es für gewöhnlich ihren Untergebenen, thailändische Staatsbürger zu bedienen.'

Das bedeutet: Golfverbot für alle Polizisten, und das nicht nur während der Arbeit, sondern auch in der Freizeit. Wer sich nicht daran halten kann, wird zwar nicht bestraft, es wird aber eine Versetzung empfohlen.


WebReporter: Sepa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizist, Golf
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?