16.10.01 20:26 Uhr
 56
 

Brasilien: Großgrundbesitzer hielt sieben Männer als Sklaven

In Brasilien wurde jetzt ein Großgrundbesitzer verhaftet, weil er sieben Männer mit Waffengewalt als Sklaven gehalten hatte.

Bei der Festnahme sagte der Mann, die Arbeiter hätten „Lebensmittelschulden“, die sie abarbeiten müssten. Die Lebensmittel waren teurer als die Löhne der Arbeiter, so der Großgrundbesitzer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Brasilien, Sklave
Quelle: www2.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?