16.10.01 18:32 Uhr
 2
 

Cepheid nach Gewinnmitnahmen im Minus

Cepheid gehörte in der vergangenen Woche zu den besten Performern an der US-Börse. Die Produkte des Unternehmens helfen bei Suche nach biologischen Substanzen. Es wurden über 31 Millionen Aktien des Unternehmens umgesetzt, verglichen mit sonst durchschnittlich nur 100.000 Firmenanteilen. Der CEO der Firma hielt am Montag bereits eine Präsentation auf einer UBS Konferenz. Das von der Firma hergestellte GeneXpert, welches dieses Quartal auf dem Markt erwartet wird, erkennt innerhalb kürzester Zeit, ob eine Substanz Biochemikalien (Kampfstoffe) enthält. Hierbei macht es keinen Unterschied, ob Blut, Sand oder ein Kleidungsstück untersucht wird. Die zu untersuchende Substanz wird in des Gerät gefüllt und nach 30 Minuten wird eine detaillierte Auflistung der enthaltenen Chemikalien ausgedruckt. Dies dauerte bisher im Labor mehrere Stunden.

Heute ist Cepheid auf der Verliererseite mit einem Minus von 10 Prozent zu finden. Experten führen den heutigen Kursrückgang auf Gewinnmitnahmen zurück.

Zwischenzeitlich konnte die Aktie seit dem 11. September über 420 Prozent zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Minus
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen