16.10.01 17:15 Uhr
 46
 

Nimda-Virus: Tool rettet Texte

Seit gestern gibt es ein Tool zur Reparatur von Texten, welche durch das Nimda-Virus zerstört wurden. Es handelt sich hierbei um ein Utility mit einer Suchen und Ersetzen Funktion.

Angeboten wird das Tool auf der Homepage von Moosoft. (http://www.moosoft.com) Es handelt sich um Freeware und kann kostenlos runter geladen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ekel-Alfred
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Virus, Tool, Text
Quelle: www.vnunet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?