16.10.01 16:38 Uhr
 48
 

Altenpfleger bekommt 12 Jahre wegen Sexualmord an 91-jähriger

Ein 31-jähriger Altenpfleger ist heute vom Hamburger Landgericht zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Wenn er die Srafe verbüßt hat, soll der Mann in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht werden.

Der Altenpfleger hatte im März die Bewohnerin eines Altenheimes geschlagen und ihr Bett angezündet, weil sie sich gegen Geschlechtsverkehr gewehrt hatte. Die Frau war schließlich an einem einem Zungenbeinbruch verstorben.

In einem Gutachten wird der Täter als depressiv, emotional instabil und Epileptiker beschrieben.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Altenpfleger
Quelle: www2.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Nach Telefonat - Männer verurteilt
Nordrhein-Westfalen: Hackmesser-Attacke - Küchenhelfer lebensgefährlich verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?