16.10.01 16:38 Uhr
 48
 

Altenpfleger bekommt 12 Jahre wegen Sexualmord an 91-jähriger

Ein 31-jähriger Altenpfleger ist heute vom Hamburger Landgericht zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Wenn er die Srafe verbüßt hat, soll der Mann in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht werden.

Der Altenpfleger hatte im März die Bewohnerin eines Altenheimes geschlagen und ihr Bett angezündet, weil sie sich gegen Geschlechtsverkehr gewehrt hatte. Die Frau war schließlich an einem einem Zungenbeinbruch verstorben.

In einem Gutachten wird der Täter als depressiv, emotional instabil und Epileptiker beschrieben.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Altenpfleger
Quelle: www2.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?