16.10.01 15:43 Uhr
 3
 

CineMedia bestätigt Umsatz- und Ergebnisprognosen

Die CineMedia Film AG rechnet in 2001 mit einem Umsatzwachstum auf 120-125 Mio. Euro nach 103,6 Mio. Euro im Vorjahr sowie einerEBITDA-Steigerung auf 27-29 Mio. Euro nach 20,2 Mio. Euro im Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBlT) wird voraussichtlich 3,5-4,0 Mio. Euro betragen (2000: 7,5 Mio. Euro).

Zudem werden wie bereits angekündigt einmalige Aufwendungen das Ergebnis belasten. Diese werden sich einschließlich der daraus resultierenden steuerlichen Entlastung auf voraussichtlich 14-15 Mio. Euro belaufen. Damit werden die bereits gesenkten Gewinnerwartungen und angekündigten Firmenwertanpassungen für das laufende Geschäftsjahr bestätigt.

Weiterhin wurden zwischenzeitlich Maßnahmen zur Ergebnisverbesserung im Bereich Produktion eingeleitet und ein Programm zur weiteren Steigerung der Produktivität in der Postproduktion vorbereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?