16.10.01 15:17 Uhr
 39
 

Weiteres ISS-Bauteil fertig

Der Raumfahrkonzern 'Astrium' hat ein weiteres Modul der ISS fertiggestellt und an die NASA geliefert. Spätestens in einem halben Jahr soll es ins All geschossen werden und an die ISS andocken.

Das Modul wurde in Bremen gebaut und dient hauptsächlich der Materialforschung. Unter anderem sollen neue Heilmethoden gegen Krebs, neue Kosmetika und leichtere Werkstoffe erforscht werden.

Das Modul ist nicht nur von Menschen direkt bedienbar, sondern ist von der Erde aus fernsteuerbar. Ausserdem ist es möglich das Modul vollkommen automatisch zu betreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weite, ISS
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?