16.10.01 15:15 Uhr
 159
 

Fahrer von Hillary Clinton durchbrach Polizei-Sperre - Mann überfahren

Auf dem Weg zu einem Privatjet hat ein Secret-Service-Agent mit Senatorin Hillary Clinton an Bord des Fahrzeugs eine Polizei-Absperrung am Flughafen von Westchester County durchbrochen und dabei einen Polizisten überfahren und verletzte diesen leicht.

Mit einem Handy am Ohr und 60 km/h war der Personenschützer mit einem Van auf die Absperrung zugefahren und hatte den Polizisten übersehen, der sich ihm in den Weg gestellt hatte. Ermittlungsbehörden werteten den Zwischenfall als 'Mißverständnis'.

Offenbar hatte der Fahrer nicht auf eine Eskorte der örtlichen Polizei gewartet, die die Senatorin wie mit den Beamten vor Ort abgesprochen, durch den Checkpoint hätten leiten sollen. Ohne diese war der Verletzte von einem Eindringen ausgegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Fahrer, Sperre, Hillary Clinton
Quelle: www.washtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
Nach versöhnlichen Tönen: Donald Trump nennt Hillary Clinton wieder "korrupt"
"Sperrt sie ein"-Wahlkampf: Donald Trump klagt doch nicht gegen Hillary Clinton



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
Nach versöhnlichen Tönen: Donald Trump nennt Hillary Clinton wieder "korrupt"
"Sperrt sie ein"-Wahlkampf: Donald Trump klagt doch nicht gegen Hillary Clinton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?