16.10.01 15:05 Uhr
 4.605
 

Via's CPU-Entwickler: "Kaum jemand braucht Prozessoren mit 2 GHz"

Der CPU-Entwickler vom Chip-Spezialisten VIA hält hohe Taktfrequenzen für unnötig und setzt eher auf günstigere Chips, da 90% aller PC-Benutzer nie soviel Leistung brauchen.

Um den günstigen Preis zu unterstreichen, werden VIA's Prozessoren auch in einer Metalldose 'Cool Chip in a Can' (Shortnews berichtete) angeboten.

Bisher hat VIA Prozessoren mit 800 (C5C) bis 1000 (CM5 MHz im Programm. Erst nächstes Jahr soll es Modelle mit 1,1 bis 1,7 GHz geben, die mit Intel's Tualatin-Bus ausgerüstet sein werden.

Ab 2004 gibt es dann die ersten 0,10 Mikron Chips.


WebReporter: DarkDante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Entwickler, Prozessor, CPU, GHz
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?