16.10.01 14:51 Uhr
 16
 

Entwicklung eines sprachgesteuerten E-Mail-Systems für Autofahrer

Nippon Telegraph and Telephone (NTT) und Honda (Autohersteller) haben heute in Tokio (Japan) bekannt gegeben, dass sie gemeinsam an einem E-Mail-System arbeiten, das dem Autofahrer während der Fahrt ermöglicht E-Mails zu verschicken und zu empfangen.

Telefonieren sei ebenfalls möglich.
Und das alles ohne, dass der Fahrer die Hände vom Steuer nehmen muß.
Dies soll durch ein sprachgesteuertes System ermöglicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Autofahrer, System, Entwicklung, E-Mail, Mail
Quelle: www.ron.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Madonna gegen geplanten Film über ihre Karriere: Produzent ist "Scharlatan"
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?