16.10.01 14:43 Uhr
 5
 

WestLB will einige Beteiligungen verkaufen

Mit Jürgen Sengera hat die WestLB einen neuen Vorstandsvorsitzenden, der so einige Änderungen durchziehen will.

So ist unter anderem auch geplant, sich im großen Stil von einigen Beteiligungen zu trennen. Neben der 'Wertpapier-Service-Bank' und der in Münster beheimateten 'Landesbausparkasse NRW' steht auch die Pariser 'Banque d'Orsay' zur Disposition.

Außerdem möchte man das Privatkunden-Geschäft mit der reicheren Klientel nicht mehr weiterbetreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beteiligung, WestLB
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
Frankfurt: Haft für betrügerischen Apotheker
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey/ NHL: Draisaitl steht mit Edmonton in der zweiten Playoff-Runde
Bericht: Tausende Taliban-Kämpfer kamen unter Flüchtlingen nach Deutschland
United Airlines: Streit zwischen Passagier und Personal eskaliert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?