16.10.01 14:23 Uhr
 244
 

Fans wollen wegen Hingis Absage Geld zurück

Wegen einer Verletzung wird Martina Hingis nicht beim Swisscom Challenge teilnehmen können. Als ihre Fans das erfuhren wollten Dutzende ihr Geld zurück, da sie die Tickets nur wegen Martina gekauft haben.

Turnierdirektor Beat Ritschard versteht die Enttäuschung der Fans zwar, eine Möglichkeit zur Rückgabe wird es aber nicht geben. Er erklärte: 'Wenn ein Fussballstar wegen einer Verletzung nicht spielen kann, geht das ja auch nicht.'

Ritschard ist davon überzeugt, dass das Turnier trotzdem ein Erfolg wird und keine finanziellen Einbussen wegen der Absenz von Hingis entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geld, Absage
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?