16.10.01 12:48 Uhr
 728
 

Affe setzt Zoobesucherin mit einer Gurke außer Gefecht

In Johannesburg hat ein Affe eine Zoobesucherin mit einer Gurke beworfen. Die ältere Frau bekam dadurch ein geschwollenes Auge und eine gebrochene Nase.

Eine Zooangestellte sagte, dass der Schimpanse nur spielen wollte, weil Kinder immer Nahrung in den Käfig werfen. Dies hält der Affe für ein Spiel und wirft deshalb Dinge zurück.


WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Affe, Gefecht, Gurke
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?