16.10.01 12:48 Uhr
 728
 

Affe setzt Zoobesucherin mit einer Gurke außer Gefecht

In Johannesburg hat ein Affe eine Zoobesucherin mit einer Gurke beworfen. Die ältere Frau bekam dadurch ein geschwollenes Auge und eine gebrochene Nase.

Eine Zooangestellte sagte, dass der Schimpanse nur spielen wollte, weil Kinder immer Nahrung in den Käfig werfen. Dies hält der Affe für ein Spiel und wirft deshalb Dinge zurück.


WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Affe, Gefecht, Gurke
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?