16.10.01 12:36 Uhr
 1
 

Online-Broker Aktien legen zu

Gute Nachrichten aus Japan und eine Meldung der DAB Bank beflügeln heute die Aktien der deutschen Online-Broker comidirect, Consors und DAB Bank. Heute meldete der japanische Online-Broker E-Trade Japan die Zahlen für das vergangene Halbjahr. Wie auch bei der Muttergesellschaft in der vergangenen Woche fielen diese gut aus. Auch die DAB Bank konnte heute über ein über den Erwartungen liegendes Kundenwachstum melden. Ende September verwaltete die DAB über 526.000 Depots in Europa. Besonders das Wachstum im Ausland legte dabei zu.

Dies ist ein Anzeichen dafür, dass die Talsohle bei Online-Brokern langsam durchschritten sein dürfte. Dementsprechend reagieren heute auch die Aktien der angesprochenen Unternehmen. E-Trade Japan legte mit einem Kursplus von 10 Prozent gut vor und die deutschen Unternehmen liegen momentan ähnlich im Plus.

Die DAB Bank notiert aktuell bei 10,95 Euro (+9 Prozent), Consors gewinnen 7,2 Prozent auf 11,90 Euro und comdirect gewinnen 9 Prozent auf 7,89 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?