16.10.01 11:22 Uhr
 276
 

Reparatur erst testen lassen dann bezahlen - in Norwegen geht es

Der norwegische Automobilverband (NAF) bietet einen nützlichen Service für Autofahrer an.
Wenn man sein Auto zur Reparatur geben muss, kann man vorher eines der Testcenter der NAF anfahren und dort erfährt man dann was es kosten wird.


Dieses ist aber noch nicht alles, auch die passende Werkstatt wird einem genannt.
Ist die Reparatur fertig, überprüft der Verband die geleistete Arbeit und dann erst muss der Kunde zahlen.



Hintergrund ist: Der Automobilverband hatte 1994 die Leistung von Werkstätten geprüft.
Bei 55% der Fälle musste die Reparatur bemängelt werden.
Mit diesem Angebot will der Verband die Autobesitzer schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Norwegen, Reparatur
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?