16.10.01 10:00 Uhr
 41
 

Grüne: Absage an weiteren Gesetzesverschärfungen

Die Einigkeit der Bundesregierung über das Vorgehen nach den Terroranschlägen in Amerika scheint immer mehr zu bröckeln.

Offenbar gehen die von Innenminister Schily geforderten Gesetzesverschärfungen zum Kampf gegen den Terrorismus den Grünen zu weit. Volker Beck, rechtspolitischer Sprecher der Partei, warnte jetzt davor, die Gesetzesverschärfungen zu übertreiben.

Innenminister Schily will Zeitungsberichten zufolge in einem weiteren Sicherheitspaket die auf Ausweisen gespeicherten Daten noch einmal zu erweitern. Auch Hand- und Gesichtsgeometrie sollen jetzt neben den Fingerabdrücken gespeichert werden.


WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Die Grünen, Absage
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?