16.10.01 08:21 Uhr
 552
 

Neue Brennstoffzelle für Videokamera und Laptop

Auf der Hamburger 'Wasserstoff-Expo' hat die deutsche Firma 'Smart Fuel Cell' eine neue, leistungsfähigere Generation von Brennstoffzellen vorgestellt. Die Zelle ist etwa halb so groß wie ein Schuhkarton und liefert 25 Watt.

Auf der Messe zeigt die Firma, dass sich damit eine Videokamera über acht Stunden betreiben läßt. Das ist wesentlich länger als mit normalen Akkus. Die Brennstoffzelle wird mit Methanol und Luftsauerstoff betrieben.

Das hat den Vorteil, dass man keinen hochbrennbaren Wasserstoff transportieren muss. Allerdings benötigt man Wasser um Wasserstoff aus dem Methanol zu gewinnen. Das Wasser gewinnt die Zelle aus einem zum Patent angemeldeten Verfahren aus der Luft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Laptop, Brennstoffzelle, Brennstoff
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?