15.10.01 20:40 Uhr
 56
 

Übler Scherz: Dem Boss einen Anthrax-Umschlag auf den Tisch gelegt

In Cincinnati wurde ein 51jähriger Mann verhaftet, nachdem er seinem Chef einen üblen Streich gespielt hatte.
Er legte ihm einen Umschlag auf den Tisch, der mit weißem Puder gefüllt war.


Nach dem Öffnen des Umschlags rief der Vorgesetzte sofort Polizei und Feuerwehr an.
Die Firma wurde daraufhin sofort evakuiert.
Die gefundene Substanz stellte sich aber als ungefährlich heraus.

Jetzt drohen dem Scherzbold bis zu 1 1/4 Jahre Haft.