15.10.01 19:28 Uhr
 63
 

Brüssel setzt ABC-Expertenstab ein

Wird auch endlich mal Zeit - Die Europäische Union setzt nun einen Expertenstab für Atom-, Bio- und Chemiewaffen ein. Wie die EU-Umweltkommissarin Margot Wallström am Montag mitteilte, soll das Gremium rund um die Uhr befragt werden können.

Neben den Experten in Sachen ABC-Kriegsführung, werde nun auch die internationale Zusammenarbeit gestärkt. Informationen über Impfstoffe und Seren, Antiobiotika und Warnsysteme sollen zukünftig effektiv ausgetauscht werden.

Die Vorgehensweise wurde vergangene Woche von Zivilschutzexperten der EU-Staaten und -Beitrittskanidaten (!) entworfen. Computergestützt sollen Daten und Infos über Unfälle oder Terroranschläge an die entsprechenden Länder weitergeleitet werden.


WebReporter: Tarion
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Experte, Brüssel, ABC
Quelle: etat.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot
Japan-Importe: Britischer Außenminister trinkt demonstrativ Saft aus Fukushima



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?