15.10.01 18:25 Uhr
 41
 

Virenexperten schlagen Alarm: Nimda kommt noch im Oktober wieder

Der gefürchtete Wurm Nimda kommt laut 'Dataprot' noch im Oktober wieder. Die Softwarefirma entdeckte im Virus Passagen, die auf einen erneuten Ausbruch am 16. und 21.Oktober hinweisen.

Der Wurm versetzte erst voriges Monat die Computerwelt in Panik. Der Wurm breitete sich rasant von den USA nach Europa aus, weltweit waren Millionen User geschädigt.


Nimda verbreitet sich über mehrere Wege, was ihn besonders gefährlich macht, und beschädigt große Teile der Festplatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexboy01
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Alarm, Oktober, Viren
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
"Worlds Of Tomorrow": Animationsserie "Futurama" kehrt als Videospiel zurück
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?