15.10.01 18:23 Uhr
 12
 

18 Tote bei blutigen Ausschreitungen in Nigeria gegen US-Angriffe

Die Polizei bestätigte nun die genauen Opferzahlen bei den Ausschreitungen am Wochenende in Nigeria. Marodierende Moslems hatten nach dem Freitagsgebet gegen die Angriffe durch die USA demonstriert.

Des weiteren wurden über 200 Menschen verhaftet. Die Polizei war mit Warnschüssen und Tränengas gegen den Mob vorgegangen. Anfangs war von Dutzenden Toten die Rede gewesen.


WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Angriff, Nigeria, Ausschreitung, blutig
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?