15.10.01 17:24 Uhr
 30
 

Gesundheitsgefährdung durch Wachsmalstifte

Davor warnt das Verbrauchermagazin 'Öko-Test' in seiner aktuellen Ausgabe.

Demnach seien in den Stiften oftmals gesundheitsbedenkliche Stoffe enthalten. Es würde sich um Farbstoffe mit krebserregender Wirkung, sowie um vergleichsweise hohe Konzentrationen Blei handeln, auch bestimmte Emulgatoren seien bedenklich.

Nach Angaben des Magazins sei diese Situation vor allem deswegen bedenklich, da Kinder diese Stifte gern in den Mund nämen. Von den untersuchten Stiften bekamen zwölf 'gut' oder 'sehr gut', sieben 'befriedigend' und einer 'ungenügend'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Wachs
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?