15.10.01 16:36 Uhr
 52
 

Afghanische Hauptstadt Kabul - Strom und Wasser nicht mehr verfügbar

Den Angaben des arabischen Nachrichtensenders 'Al-Dschasira' zufolge ist die afghanische Hauptstadt komplett von der Wasser- und Stromversorgung abgeschnitten - eine Wiederherstellung der Stromversorgung scheint schwierig.

Das Problem lt. 'Al-Dschasira' - um die Hauptstadt mit Trinkwasser versorgen zu können, wird unbedingt elektrische Energie benötigt - das Grundwasser ist auf niedrigsten Niveau, die Gewinnung ohne elektrische Hilfen nicht möglich.

'Al-Dschasira' berichtet ausserdem, dass die gesamte Taliban-Führung die Angriffe der USA ohne Probleme überstanden haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wasser, Strom, Kabul, Hauptstadt
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Agenda 2010-Korrektur: Martin Schulz möchte Arbeitslosengeld I-Bezug verlängern
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Malaysia beruft Nordkoreas Botschafter ein
NRW will Wahlkampfauftritt von Recep Tayyip Erdogan verhindern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Armin Rohde kämpft gegen drohenden Rechtsruck in Deutschland
Agenda 2010-Korrektur: Martin Schulz möchte Arbeitslosengeld I-Bezug verlängern
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?