15.10.01 15:57 Uhr
 54
 

Er begleitete Nat King Cole: Jazz-Musiker John Collins (83) tot

Der legendäre Jazz-Musiker John Collins ist tot - er starb im Alter von 83 Jahren am vierten Oktober. Collins begleitete Musik-Legenden wie Billie Holliday, Benny Carter und andere bekannte Jazz-Musiker.

Von 1950 bis 1965 spielte er zusammen mit der Legende Nat King Cole zusammen. Seit dessen Tod hat er in einer eigenen Jazz-Band Musik gemacht und ist durch die USA und auch durch Europa gezogen.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Musik, Musiker, Jazz
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?