15.10.01 15:30 Uhr
 28
 

Heidelberger Krebszentrum (KID) berät individuell per Internet

Schon seit 1986 berät der Krebsinformationsdienst KID des Heidelberger Krebszentrums auch telefonisch Menschen zum Thema Krebs. Innerhalb der letzten 15 Jahre nutzten 185.000 Leute diesen Dienst und holten sich individuellen Rat.

Ab dem 15. Oktober will man zunächst für drei Monaten testen, ob so eine Beratung auch per Internet und E-Mail möglich und sinnvoll ist. Wenn man eine E-Mail mit individuellen Fragen hinschickt, bekommt man qualitativ gute weiterführende Links.

Die telefonische Beratung gibt es unter:

06221 / 410121

Der E-Mail-Dienst läuft unter:

krebsinformation@dkfz.de

Die Internet-Seite des KID steht unter:

http://www.krebsinformation.de/


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Krebs, Heidelberg, Heide
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?