15.10.01 17:51 Uhr
 6
 

Schwimmen: Vorwürfe von Weltmeister Thorpe an FINA

Der mehrfache Schwimm-Weltmeister und Olympiasieger Ian Thorpe (AUS) fordert vom internationalen Schwimmverband FINA, sich stärker mit der Doping-Problematik zu befassen und wirft dem Verband massive Versäumnisse vor.

Thorpe unterstellt dem Weltverband ein mangelndes Interesse an der Bekämpfung des Dopingmißbrauchs.

Ihn ärgert, dass seine Leistungen in Frage gestellt werden, nur weil es zu wenig Dopingkontrollen gibt und andere Schwimmer entsprechende Mittel nehmen. Thorpe fordert deshalb eine Erhöhung der Anzahl an Bluttests.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vorwurf, Weltmeister, Schwimmen
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?