15.10.01 14:34 Uhr
 77
 

DeutscheTelekom: Neues von der SYSTEMS 2001

Der magentarote Telekomriese aus Bonn geht mit starken IT-Produkten zur SYSTEMS 2001. Dies gab die Deutsche Telekom zumindest in einer aktuellen Mitteilung bekannt.

Der Markt für breitbandige Internetzugänge und Lösungen entwickelt sich kräftig weiter. So hat allein die Deutsche Telekom AG mittlerweile 1,5 Millionen T-DSL-Anschlüsse vermarktet, unterstrich Hans Albert Aukes, Leiter National Business T-Com, am Montag in München zum Auftakt der SYSTEMS 2001. Bis Ende 2001 will der Konzern deutlich über zwei Millionen T-DSL-Kunden haben und damit eine starken Beitrag zur Schaffung eines Massenmarkts für schnellen Internetverbindungen leisten.

Mit der Konzernsäule T-Com bedient die Deutsche Telekom rund 41 Millionen Privatkunden und kleinere Geschäftskunden sowie über 350.000 mittelständische Unternehmen. Auf der SYSTEMS 2001 zeigen T-Com, die auf Großkunden ausgerichtete T-Systems sowie die Mobilfunk- und Online-Säulen T-Mobile und T-Online maßgeschneiderte IT- und TK-Lösungen für mehr Produktivität in Wirtschaft und Mittelstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Telekom, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?