15.10.01 14:10 Uhr
 154
 

Fußballspiel Rapid gegen Salzburg: Matthäus mit rassistischer Attacke

Wie schon berichtet ist der neue Teamchef von Rapid Wien, Lothar Matthäus, während des Spiels gegen Salzburg wegen wütender Attacken gegen den Schiedsrichter vom Platz geflogen und einen Gegenspieler beschimpft.

Dabei soll nun Matthäus rassistisch geworden sein. Sein Wortlaut: 'Du schwarze Sau trittst mir meine Spieler kaputt' - bei dem Spieler handelt es sich um dem Mittelamerikaner Maynor Suazo von den Honduras.

Zitiert wurde Matthäus von Salzburger Offiziellen, die gegen das Spiel protestieren werden. Der Grund ist nicht die Äußerung Matthäus, sondern der Messerwurf gegen den Salzburger Torwart. Matthäus selbst bleiben wohl rechtliche Schritte erspart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Attacke, Salzburg, Attac, Fußballspiel, Rassist
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?