15.10.01 13:13 Uhr
 69
 

Paket aus den USA mit Aufschrift "Gift" verwirrt Polizisten

Zu einem großen Irrtum kam es in Chemnitz, als eine alte Frau ein Paket aus den USA entgegennahm und plötzlich bemerkte, dass an dem Paket ein Aufkleber mit der Aufschrift 'Gift' hieng, worauf sie sofort die Polizei verständigte.

Diese fanden nach einigen Stunden heraus, dass 'Gift' englisch für 'Geschenk' ist. Umsonst wurde das LKA alarmiert, welches das verdächtige Paket untersuchte. Wie sich herausstellte war ein Poster und eine Postkarte in dem Päckchen.

Ein Sprecher der LKA äußerte sich wie folgt zu dem Vorfall: 'So ist das, wenn man der englischen Sprache nicht mächtig ist.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Polizist, Gift, Paket
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?